Eid al-Fitr (Ramazan Bayram)

Von Sheikh Muhammad Saleem Dhorat

Die Nacht von Eid

Die Nächte von beiden Eid werden in Ahadith zu den großartigen und heiligen Nächte des Muslimischen Kalendars gezählt. Während der Nächte von Eid wach zu bleiben und ‚Ibadaah zu verrichten ist eine Quelle riesiger Vorzüge und Belohnungen.

[1] Abu ‚Umarah رضي الله عنه berichtet, dass Rasulullah صلى الله عليه وسلم sagte: „Wer in den Nächten der beiden Eid in Hoffnung auf gewaltigen Lohn (von Allah Ta’ala) aufbleibt und ‚Ibadaah verrichtet, dessen Herz wird an dem Tag (d.h. Qiyamah), an welchem alle Herzen tot sein werden, nicht sterben.“

[Targhib]

[2] Mu’adh ibn Jabal رضي الله عنه berichtet, dass Rasulullah صلى الله عليه وسلم sagte: „Jannah ist wajib (verpflichtend) für diejenigen, die in den folgenden Nächten mit der Absicht ‚Ibadaah zu verrichten aufbleiben: 8., 9., 10. Dhul Hijjah, die Nacht des Eid al-Fitr und die Nacht des 15. Sha’ban.“

[Targhib]

[3] Imam Shafi’i [ra] sagte:“Du’as werden in der Nacht des Freitags (die Nacht zwischen Donnerstag und Freitag), der Nächte vor den beiden Eid und der Nacht des 15. Sha’ban akzeptiert.“

Sunnats des Eid Tages

  1. Früh aufzustehen.
  2. Die Zähne mit einer Miswak zu putzen.
  3. Ein masnoon Bad zu nehmen.
  4. Seine beste Kleidung in eine Islamische Weise anzuziehen.
  5. ‚Itr (Parfüm) aufzutragen.
  6. Eine Dattel oder irgendetwas anderes Süßes vor dem Aufbrechen zum Eid al-Fitr Salah zu essen.
  7. Früh zum Eid Salah zu gehen.
  8. Zu Fuß zum Eid Salah zu gehen.
  9. Die Takbirat des Tashriq in einer leisen Stimme auf dem Weg zum Eid Salah zu rezitieren.

    Allāhu akbar Allāhu akbar lā ilāha illallāhu wallāhu akbar
    Allāhu akbar wa lillāhil hamd

  10. Über unterschiedliche Wege zum und vom Eid Salah zu kommen.

Mas’alah: Es ist haram am 10., 11., 12. und 13. Dhul Hijjah (d.h. am Tag von Eid al-Adha), sowie am Tag von Eid al-Fitr zu fasten.

Die Methode des Eid Salah1

1. Fasse eine Niyyah (Absicht) zwei Raka’ah wajib des Eid al-Fitr hinter dem Imam mit sechs wajib Takbirat zu verrichten.

2. Der erste Takbir in der ersten Raka’ah ist der Takbir Tahrimah, auf welchen drei wajib Takbirat folgen. Hebe bei allen vier Takbirat (Takbir sagend) deine Hände bis zu den Ohren. Jedoch, muss man nach dem ersten Takbir beide Hände unter dem Bauchnabel binden und die Thana (subhanakallahumma…) rezitieren. Danach hebt man bei den darauf folgenden beiden Takbir die Hände bis zu den Ohren und lässt sie dann an den Seiten hängen – und nach dem vierten Takbir bindet man sie wieder.

3. Der Imam wird Surah Fatihah und eine weitere Surah rezitieren und wie üblich in Ruku und Sajdah gehen.

4. In der zweiten Raka’ah werden nach der Rezitation und vor dem Ruku weitere drei Takbirat gerufen. Bei allen drei Takbirat hebt man die Hände bis an die Ohren und lässt sie dann an den Seiten hängen – und geht in Ruku nachdem der vierte Takbir gerufen wird.

ANMERKUNG: Vier Takbirat werden in der Raka’ah gemeinsam gesagt; zu Beginn der ersten Raka’ah und bevor man in Ruku geht in der zweiten Raka’ah. Die einfache Methode zu behalten, wann man die Hände fallen lassen soll und wann binden, steht hierunter:

  • (a) Merke die folgenden Wörter: Binden, fallen, fallen, binden für die erste Raka’ah und fallen, fallen, fallen, Ruku‘ für die zweite Raka’ah.
  • (b) Oder behalte folgende allgemeine Regel im Gedächtnis: Wenn etwas nach einem Takbir rezitiert werden soll, dann sollten die Hände gebunden werden und wenn nichts rezitiert werden soll, sollten die Hände an den Seiten hängen gelassen werden.

Mas’alah: Es ist makruh irgendein Gebet in der Masjid, in welcher das Eid Salah stattfindet, zu verrichten, weder vor noch nach dem Eid Salah.

Mas’alah: Es ist auch makruh zu Hause ein Gebet vor dem Eid Salah zu verrichten, aber es ist nicht makruh nach dem Eid Salah dies zu tun. Deshalb, sollten wir keine Nafl Gebete wie Ishraq am Tag von Eid verrichten.

Mas’alah: Wenn jemand das Eid Salah verpasst, kann er es nicht individuell nicht verrichten.

Mas’alah: Khutbah nach dem Eid Salah ist Sunnah. Jedoch ist das Hören dieser Khutbah wajib.

Mas’alah: Falls sich jemand dem Eid Salah anschließt nachdem der Imam die drei Takbirat in der ersten Raka’ah gesagt hat, sollte er seine drei Takbirat sofort sagen. Wenn er sich anschließt während der Imam im Ruku ist und denkt oder stark hofft drei Takbirat zu sagen und sich dann dem Imam im Ruku anzuschließen, dann sollte er die Takbirat bevor er in den Ruku geht vollziehen. Andernfalls sollte er sich dem Imam im Ruku anschließen und die drei Takbirat anstelle der Tasbih des Ruku sagen.

Anmerkung: Während er die Takbirat im Ruku liest, sollte er seine Hände nicht heben.

Anmerkung: Falls der Imam sich vom Ruku erhebt bevor man seine Takbirat vollzogen hat, sollte man sich auch mit dem Imam erheben und die Takbirat werden ihm erlassen.

Mas’alah: Falls jemand die erste Raka’ah verpasst und sich dem Imam in der zweiten Ra’akah angeschließt, sollte er die drei Takbirat nach der Rezitation sagen, wenn er aufsteht um die verpasste Raka’ah zu vollenden.

Mas’alah: Falls sich jemand dem Imam in der zweiten Raka’ah nach dem Ruku anschließt, sollte er zwei Raka’ah wie oben geschildert verrichten.

[Quelle: IDA Newsletter #52]


  1. Aufgepasst! Die oben aufgeführte Methode das Eid Salah zu verrichten und alle diesbezüglichen Masa’il sind aus der Hanafitischen Rechtsschule. Die Shafi’itische, Malikitische und Hanbalitische Version weicht davon ab.

Ein Gedanke zu „Eid al-Fitr (Ramazan Bayram)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s